Covid-19 – die Gemeinde informiert

Covid-19 – die Gemeinde informiert

Covid-19 – die Gemeinde informiert

Eine Information der Gemeinde Miesenbach zu Covid-19 (Coronavirus)

Die österreichische Bundesregierung hat vor kurzem umfangreiche Maßnahmen gegen die Ausbreitung von Covid-19, auch als Coronavirus, bekannt, beschlossen und zur Umsetzung gebracht.

Oberstes Ziel ist aufgrund der raschen Verbreitung die Verringerung der sozialen Kontakte im gesamten Tagesablauf jedes/r Einzelnen. Universitäten und Fachhochschulen werden also ab Montag, 16.3.2020 keine oder nur noch online Lehrveranstaltungen abhalten. Veranstaltungen mit mehr als 100 Personen in geschlossenen Räumen und 500 Personen im Freien müssen abgesagt werden. Dies gilt seit Mittwoch 11. März bis vorerst 3. April.

Heute, Freitag 13.3.2020, kamen neue Verhaltensregeln und Maßnahmen der Bundesregierung dazu:

  • Ab Montag, 16.3.2020, gilt:
  • Restaurants, Bars und Kaffeehäuser haben nur noch bis 15.00 Uhr geöffnet. Hier gibt es nur Ausnahmen für reine Gästebeherbergung und Lieferservices. Das bedeutet, dass reine Nachtlokale wie Bars, Discos und Nachtclubs gänzlich geschlossen bleiben.
  • Es bleiben nur Lebensmittelhandel, Apotheken, Drogerien, Post, Banken und andere Geschäfte, die für die Grundversorgung notwendig seien, geöffnet. Ausnahmen gibt es etwa auch für Trafiken und Tankstellen. Auch der Tierfutterhandel bleibt offen. Ebenso dürfen Geschäfte für medizinische Produkte und Heilbehelfe weiterhin öffnen, ebenso solche, die Sicherheits- und Notfallprodukte sowie Wartungsarbeiten anbieten. Auch der öffentliche Verkehr bleibt aufrecht.
  • Alle Unternehmen werden dazu angehalten, ihre Mitarbeiter nach Möglichkeit in Heimarbeit (Teleworking) zu entsenden oder in Schichten arbeiten zu lassen, um die Dichte der Menschen am Arbeitsplatz zu senken
  • Darüber wird neben den bestehenden Grenzkontrollen zukünftig auch an der Grenze zur Schweiz kontrolliert. Ebenso wird der Flug- und Zugsverkehr in die Schweiz, nach Spanien und Frankreich mit Montagmitternacht eingestellt.

Wir werden unser Leben in den nächsten Monaten verändern müssen. WIr ersuchen Sie alle in Miesenbach, Ihre sozialen Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren. Es sollen nur jene direkten Kontakte gepflegt werden, die unbedingt notwendig sind und ansonsten Telefon, Videochat oder andere technische Möglichkeiten genutzt werden. Jede/r kann damit einen wertvollen Beitrag im Kampf gegen die Ausbreitung des Virus leisten.

Achten wir gut aufeinander, unterstützen wir alle, die sich vielleicht nicht ausser Haus trauen oder aufgrund ihrer gesundheitlichen Situation das Haus nicht verlassen können. Seien wir wachsam für die Bedürfnisse anderer Mitmenschen, halten wir zusammen und befolgen wir bitte sämtliche Sicherheitsanweisungen und Hygienevorschriften der Regierung und der Behörden! Dazu zählen:

  • Mindestens 30 Sekunden Händewaschen mit Wasser und Seife (kein Desinfektionsmittel) öfters täglich, gut abtrocknen (keine Gebläsetrockner) und Handcreme verwenden.
  • Lassen Sie am Tisch einen Platz zum Nächsten frei, nähern Sie sich in Personengruppen nach Möglichkeit nicht weiter als einen bis anderthalb Meter – dieser Abstand schützt Sie aber auch andere vor möglichen Infektionen (die Grippewelle ist leider auch noch nicht überstanden).
  • Niesen und Husten Sie nicht in die Hand, sondern in den Ellenbogen oder ein Papiertaschentuch, das Sie anschließend sofort im Hausmüll entsorgen.
  • Ernähren Sie sich ausgeglichen und möglichst gesund.
  • Trinken Sie genügend – Wasser, Tee, Fruchtsäfte
  • Lassen Sie sich nicht von Fake-Informationen in sozialen Medien verängstigen – vertrauen Sie nur seriösen Medien wie etwa heimischen Fernsehnachrichten, Rundfunksendern, Tageszeitungen oder deren Webportale.
  • Weitere Tipps zur optimalen Vorsorge gegen Covid-19 finden Sie hier auf der Website des Gesundheitsministeriums.

Gemeinsam werden wir diese Herausforderung bewältigen und damit wieder so rasch wie möglich in unser gewohntes Leben zurückkehren können! 

Wenn Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an unser Gemeindeteam oder die beratenden öffentlichen Stellen.

Infoblatt Zivilschutz Steiermark zum Coronavirus

Auch interessant:

Energiesparen bringt Bares

Energiesparen bringt Bares

Ein INFO-ABEND für Betriebe und...

Weiterlesen

Sag uns Deine Meinung zum Thema oben ...