Silvester 2016 in Miesenbach

Silvester 2016 in Miesenbach

Silvester 2016 in Miesenbach

Da leuchtet es wieder aus der Hinterleiten vom Hasiba ins Dorf  – nur noch wenige Tage, dann ist Silvester 2016 in Miesenbach das nächste Thema mit der großen Frage: Wos moch ma?

Party, Dinner, Freunde treffen:
In Miesenbach ist auch der Jahreswechsel etwas anders als sonst wo.

1. Zuhause ist’s am schönsten: Wer es gern etwas gemütlicher hat, der feiert mit Familie oder Freunden daheim. Die richtige Vorbereitung gehört dazu, also greifen wir Miesenbacher zum Telefon und bestellen z.B. die köstliche Kalte Platte oder das Fleisch fürs Fondue (Tipp: auf Schweizer Art mit Rotwein statt Suppe ein Gedicht!) beim Nah&Frisch Hirzabauer direkt im Ort, das Brot dazu und die essbaren Glücksbringer vom Arbesleitner.

Unser Silvester-Rezepttipp: Fondue, aber einmal mit Rotwein

Die Zutaten:

200 g Putenschnitzel
200 g Kalbsfilet
200 g Rinderleber, wahlweise
200 g Schweinefilet
700 ml Rotwein, nicht zu herb
Gewürznelke, Pfefferkörner, Lorbeer

Saucen zum Tunken: Cocktailsauce, Currysauce, Barbecuesauce, Kräuterrahmsauce, Chilisauce
Brot: Sandwich oder helles Bauernbrot

So gehts: Die verschiedenen Fleischsorten kurz waschen, trockentupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Alles getrennt in kleine Schüsselchen füllen.

Rotwein in den Fonduetopf gießen. Auf dem Öfchen erhitzen. Die in ein Leinentuch oder Teebeutelchen gebundenen Gewürze hineingeben und mitköcheln lassen.

Roggentoastbrot (4 Scheiben zurückbehalten) nach Belieben rösten. Alle Scheiben senkrecht und waagerecht vierteln, so dass quadratische Brotwürfel entstehen. Mit Fonduegabeln die Fleischwürfel in den leicht köchelnden Wein geben. Nach Belieben garen.

Toastwürfel in die Soße tunken. Der zum Schluss verbleibende Wein wird zu gleichen Teilen in vier Suppentassen gegossen. Die restlichen 4 Toastscheiben rösten. Sofort mit geriebenem Käse bestreuen und als Suppeneinlage servieren.

2. Kochen soll der Wirt – Dinner-Abend: Die unterschiedlichen, aber alle köstlichen Angebote unserer Miesenbacher Gastronomen von Hirzabauer, Paunger über Florianihof, Wildwiesenhof bis zum Wiesenhofer sind gerade zu Silvester eine Überlegung wert. Die genauen Angebote findet Ihr in unserem Gemeindekalender

3. Alm-Party auf der Wildwiese oder Feuerwerk zuhause? Über das Feuerwerk können wir soviel verraten: Es ist in der gesamten Steiermark in verbautem Gelände und in Waldnähe verboten (najoooo … haha). Über die legendäre Alm-Party auf der Wildwiesenhütte weiß jeder: Dort ist nichts verboten, außer nüchtern bleiben. Und ein tolles Feuerwerk bereitet der Wirt Andreas den Gästen sowieso. Wer beim Wildwiesenhof das Silvestermenü genießt (leider schon ausgebucht), kann gleich um 22 Uhr mit zur Hütte marschieren (aber auch alle anderen sind zur Fackelwanderung herzlich eingeladen). Aber mehr dazu im Kalender oder hier.

Wie immer wir also Silvester 2016 in Miesenbach feiern, eins ist gewiß:

Ist Silvester hell und klar, ist am nächsten Tag Neujahr.

Auch interessant:

Energiesparen bringt Bares

Energiesparen bringt Bares

Ein INFO-ABEND für Betriebe und...

Weiterlesen

1 Kommentar zu “Silvester 2016 in Miesenbach


Sag uns Deine Meinung zum Thema oben ...