Ortschitag 2017 des UFC Miesenbach

Ortschitag 2017 des UFC Miesenbach

Ortschitag 2017 des UFC Miesenbach

Das war der Ortschitag 2017 des UFC Miesenbach beim Wiesenhoferlift

Plusgrade und eine fast perfekte Piste bereitgestellt vom Team Wiesenhofer. Über 50 Starter stellten sich der Herausforderung eines Riesentorlaufes in zwei Durchgängen. Haben wir da vielleicht den neuen Marcel Hirscher oder die nächste Anna Veith für die WM 2031 gesehen?

Vom Können her vielleicht noch nicht … aber die Begeisterung und der Einsatz der Sportler war schon fast weltmeisterlich. Auch drei Kinder, Jahrgang 2012, die erst vor vier Wochen das Schifahren erlernt haben, stellten sich der Herausforderung. Gratulation den jungen Miesenbacher Nachwuchshoffnungen.

Wie auch immer: Gekämpft wurde in jeder Altersklasse. Besonders eng ging es in der Allgemeinen Klasse / männlich, der Fußballergruppe, zu. Unser Kapitän Johann Buchegger konnte Manfred Schickbichler in jedem Durchgang Sieben Hundertstel abnehmen. Und ein ehemaliger Spieler und Stammgast bei unseren Meisterschaften, Manfred Reithofer fuhr in zwei Läufen exakt gleich schnell 28:92.  – und das war zugleich die Tagesbestzeit!

Hier auch ein Dank an die rund 15 Helfer des UFC Miesenbach.

Organisation: Reinhard Pöllabauer

Kurssetzung: Peter Weber

Stadionsprecher: Wolfgang Sorger

Zeitnehmung: Franz Faustmann

Hier geht’s zu den Ergebnislisten.

Mehr Bilder gibt’s demnächst auf Woche.at

Auch interessant:

Von guten und bösen Jungs

Von guten und bösen Jungs

🛑SAISON 2018/19🛑

Nun ist es an der Zeit die Saison auch sportlich zu bilanzieren:

⚽️Zu den Hardfacts: nach 26 Runden beendeten wir die Saison mit 46 Punkten auf den fünften Tabellenplatz. Insgesamt konnten wir 15 mal gewinnen, holten ein Unentschieden und gingen zehnmal als zweiter Sieger vom Platz. 59 erzielte Tore stehen 39 erhaltenen gegenüber.
Von den 46 Punkten holten wir 22 in Miesenbach und 24 in der Fremde, was für uns eher außergewöhnlich war.
In Vergleich zu den letzten Jahren konnten wir uns vor allem gegen die vermeintlichen Underdogs steigern, so haben gegen alle Mannschaften, die hinter uns platziert sind, zumindest einmal gewonnen. In der Vergangenheit war es ja eher der Fall das wir die „Großen“ fordern konnten aber dann woanders wieder unnötig Punkte liegen ließen.

Weiterlesen

Sag uns Deine Meinung zum Thema oben ...