Neu: Wasserstand ablesen auf die moderne, bequeme Art

Neu: Wasserstand ablesen auf die moderne, bequeme Art

Neu: Wasserstand ablesen auf die moderne, bequeme Art

MiesenbacherInnen haben es wieder etwas leichter:
Wasserstand ablesen auf die moderne, bequeme Art

Mit der neuen Selbstablesekarte für den Wasserzähler haben Sie ab heuer im jeweils 4. Quartal des laufenden Jahres drei praktische Wege zur Bekanntgabe des Zählerstandes:

1 – über die Homepage
2 – über den auf der Ablesekarte aufgedruckten QR-Code (Reader auf Smartphone oder Tablet vorausgesetzt)

3 – mit der Post die ausgefüllte Karte rücksenden

Tipp: Auf der Homepage zur Eingabe des Zählerstandes haben Sie ein automatisch voreingerichtetes Benutzerkonto.

Die Daten können Sie der Ablesekarte Ihres Versorgers entnehmen!

Kundennummer und Zugangscode sind nur für die aktuelle Selbstablesung mit Ablesekarten gültig.

Ein Hinweis: Bitte bringen Sie die Ablesekarte nicht auf die Gemeinde, machen Sie bitte keine schriftlichen Vermerke außerhalb der Zählerstandfelder und geben Sie uns den Zählerstand nicht telefonisch oder per E-Mail durch.

Haben Sie einen Wasserzähler mit Eichjahr 2011 oder älter? Diese werden im Jänner 2017 getauscht. Mehr in Kürze auf unserer Homepage oder in der Miesenbach Rundschau in Ihrem Postkasten.

Beachten Sie bitte den letzten Zählerstand-Abgabetermin!

Auch interessant:

Reduktion der Testzeit (Covid 19) auf der Gemeinde

Sag uns Deine Meinung zum Thema oben ...