FF Miesenbach – Alte Helme gespendet

FF Miesenbach – Alte Helme gespendet

FF Miesenbach – Alte Helme gespendet

Da wir Ende Dezember unsere neuen Helme in Empfang nehmen durften stellte sich die Frage über die Verwendung der alten Schuberth Helme. Bei der Branddienstleistungsprüfung im November war unser neuer Bereichsbeauftragter für die Branddienstleistungsprüfung BI d.F. Martin Supper anwesend. Wir kamen ins Gespräch und erfuhren das er bei der ÖLRG (Österreichische Lebensrettungsgesellschaft) engagiert ist. Unter vielen anderen Tätigkeiten, hilft diese Organisation international auch Feuerwehren.

Nachdem viele Mitglieder unserer Wehr, sowie der Ausschuss dafür waren unsere alten Helme, die in Österreich nicht mehr verkauft werden können, zu spenden, wurde ein Termin zu Übergabe vereinbart. Am 3. Jänner 2020 war es soweit! Der Bundeskommandant der ÖLRG BRR Dave Koller, unser Landesjugendbeauftragter bei der Feuerwehr BR d.F. und BRR Peter Kirchengast, Ortskommandant Johann Posch sowie der Initator BI d.F. Martin Supper, holten bei uns in Miesenbach insgesamt 43 Feuerwehrhelme, ausgeschiedene Leder und Gummistiefel sowie Bekleidung von einigen Familien ab. BRR Koller bedankte sich beim Wehrkommando für die Spende und erzählte über die Tätigkeiten der ÖLRG. Er nahm diese Zusammenkunft zum Anlass Martin Supper zum Bezirkskommandanten des Bezirkes Weiz der ÖLRG zu ernennen. Es wurde eine weitere Zusammenarbeit vereinbart, über die wir natürlich zeitgerecht informieren werden.

Weitere Infos und Fotos gibt es auf unserer offiziellen Homepage www.feuerwehr-miesenbach.at

Auch interessant:

Verbot von Osterfeuer und Sonnwendfeuer für 2020

Verbot von Osterfeuer und Sonnwendfeuer für 2020

Die steiermärkische Landesregierung hat per Verordnung das Entzünden von Brauchtumsfeuern (Osterfeuer und Sonnwendfeuer) für das Jah...

Weiterlesen

Sag uns Deine Meinung zum Thema oben ...