Auf zum Wildwiesen-Turmlauf 2017 – jetzt anmelden!

Auf zum Wildwiesen-Turmlauf 2017 – jetzt anmelden!

Auf zum Wildwiesen-Turmlauf 2017 – jetzt anmelden!

Der Wildwiesen-Turmlauf 2017 in Miesenbach ist wieder da:

Wer knackt den Wildwiesen-Turmlauf-Rekord 2017?

Wir erinnern uns an 2016: Bei frischen Herbsttemperaturen konnte Stefan Geier mit einer Zeit von 21,86 die Tagesbestzeit der Herren erzielen, das reichte zwar nicht ganz für einen neuen Streckenrekord, aber die Sensation war dafür bei den Damen perfekt. Die Lokalmatadorin Tina Pötz stellte mit einer Zeit von 28,83 Sekunden einen neuen Streckenrekord für Frauen auf und unterbot die bisherige Bestleistung um 0,53 Sekunden. Die übrigen Ergebnisse von 2016 gibt es hier.

Damit es heuer noch eine Spur superer wird, haben wir den Turmlauf auf 2. September verlegt – da werden herrlich sommerliche Temperaturverhältnisse herrschen und die Muskeln unserer AthletInnen noch besser anspringen.

Ansonsten erwarten Euch unveränderte Bedingungen:

147 Stufen auf 31 Meter Höhe sind zu bezwingen

Einzelwertung in verschiedenen Altersklassen
Teamwertung mit 4 Personen

Preise für die Besten in Einzel- und Teamwertung

Volles Programm für Kinder:
Kistenklettern, Hüpfburg, Kinderschminken u.v.m.

Anmeldungen jederzeit über unsere Facebookseite oder per Email:
Nachricht mit Geburtsdatum an den UFC Miesenbach

Anschließend: Die legendäre Almparty auf der Wildwiesenhütte mit großer Siegerehrung!

 

Taugt ma:
Sending
User Review
5 (4 votes)

Auch interessant:

Von guten und bösen Jungs

Von guten und bösen Jungs

🛑SAISON 2018/19🛑

Nun ist es an der Zeit die Saison auch sportlich zu bilanzieren:

⚽️Zu den Hardfacts: nach 26 Runden beendeten wir die Saison mit 46 Punkten auf den fünften Tabellenplatz. Insgesamt konnten wir 15 mal gewinnen, holten ein Unentschieden und gingen zehnmal als zweiter Sieger vom Platz. 59 erzielte Tore stehen 39 erhaltenen gegenüber.
Von den 46 Punkten holten wir 22 in Miesenbach und 24 in der Fremde, was für uns eher außergewöhnlich war.
In Vergleich zu den letzten Jahren konnten wir uns vor allem gegen die vermeintlichen Underdogs steigern, so haben gegen alle Mannschaften, die hinter uns platziert sind, zumindest einmal gewonnen. In der Vergangenheit war es ja eher der Fall das wir die „Großen“ fordern konnten aber dann woanders wieder unnötig Punkte liegen ließen.

Weiterlesen

Sag uns Deine Meinung zum Thema oben ...