Hoher Besuch beim UFC Miesenbach

Hoher Besuch beim UFC Miesenbach

Ehrenanstoß durch Walter Hörmann

Hoher Besuch beim UFC Miesenbach

Zum letzten Heimspiel der Meisterschaft konnte der Obmann des UFC Raiffeisen Miesenbach Reinhard Pöllabauer einen prominenten Gast begrüßen: Der Sportdirektor des Steirischen Fußballverbandes und Spielerlegende Walter Hörmann überreichte einen Matchball und nahm den Ehrenanstoß vor. In seiner kurzen Ansprache betonte Hörmann, dass es dem StFV besonders wichtig ist, kleine Vereine zu unterstützen. Als Beispiel nannte er den UFC Miesenbach: Miesenbach ist mit etwa 650 Einwohnern die kleinste Gemeinde der Steiermark mit einem eigenständigen Fußballverein. Hörmann zeigte sich sehr angetan von der Sportanlage und vor allem vom Umstand, dass Miesenbach mit neun Spielern in der Startelf aus der eigenen Gemeinde ins Spiel ging. Endstand in der Begegnung gegen das Obere Feistritztal II war ein 2:2 Unentschieden. Somit belegte der UFC Miesenbach mit einem Punkterekord von 53 Punkten den dritten Platz in der Endtabelle der 1. Klasse Ost B.

Auch interessant:

Sensationsfund in Miesenbach. Ein unbekanntes Bild von Edvard Munch entdeckt

Hinterlasse ein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.