Das Miesenbacher Landjugend-Theater ist zurück

Das Miesenbacher Landjugend-Theater ist zurück

Das Miesenbacher Landjugend-Theater ist zurück

Das Miesenbacher Landjugend-Theater war immer schon für eines weit über die Grenzen unserer Gemeinde hinaus berühmt: die legendären Theateraufführungen unter der Leitung von Karl Maderbacher, der mittlerweile ja unser Bürgermeister ist, sind echte Lacherfolge für jung und alt.

Verschiedene Umstände haben dazu geführt, dass die ausgesprochen beliebten Aufführungen der hochbegabten Truppe aus unserer Landjugend 2015 ausgesetzt haben – aber jetzt sind sie wieder in alter (und neuer) Frische mit dem Schwank

Das rotseidene Höserl

von 29. Dezember 2016 bis 7. Jänner 2017 im Kultursaal unserer Gemeinde.

Worum geht es in der Geschichte?

Der Bauer Vitus Leitner und seine Frau Vroni bewirtschaften einen Bergbauernhof mit Zimmervermietung. Zur Unterstützung sind noch der Knecht Hiasl und die Magd Urschl auf dem Hof. Der Bauernsohn Franzl hat ein Auge auf die hübsche Lieserl Schneider die, genauso wie Dr. Lausig und der Pfarrer Matthias Riederer, Gäste auf dem Hof sind.

Als unerwartet der Stammgast Professor Garaus mit seiner Tochter ankommt beginnt die große Verwirrung, da die Bäurin einige Umquartierungen vornehmen muss. Außerdem findet die Bäurin etwas verdächtiges in der Jackentasche ihres Mannes …

Soviel sei verraten: Es wird ein Abend, an dem für alles gesorgt ist – Lachen, Spannung, sowie das leibliche Wohl für alle Gäste.

Der Reinerlös kommt unserer Landjugend und ihren Projekten zugute. Die Miesenbacher Landjugend ist für ihren guten Zusammenhalt und die vorbildliche Organisation bekannt, daher freuen wir uns über zahlreiche Besucher der Aufführungen.

Termine:
Donnerstag, 29.12.2016 – 19:30 Uhr
Freitag, 30.12.2016 – 19:30 Uhr
Donnerstag, 5.1.2017 – 19:30 Uhr
Freitag, 6.1.2017 – 18:00 Uhr
Samstag, 7.1.2017 – 19:30 Uhr

Erwachsene zahlen € 6,-
Kinder ab 10 Jahre nur € 4,-
Kinder unter 10 Jahren sind frei

Auch interessant:

Die Landjugend auf Pantherjagd

Die Landjugend auf Pantherjagd

Unser Adventmarkt hat rund € 1.500,- Spenden erbracht. Das Projekt nimmt daher am Bewerb um den "Goldenen Panther" der steirischen La...

Weiterlesen

Sag uns Deine Meinung zum Thema oben ...