UFC MIESENBACH: SAISONRÜCKBLICK 2017/18

UFC MIESENBACH: SAISONRÜCKBLICK 2017/18

UFC MIESENBACH: SAISONRÜCKBLICK 2017/18

Wir möchten einen kurzen Blick zurück auf die vergangene Saison werfen:

Nach 22 Runden beendeten wir die Saison 2017/18 auf dem 8 Tabellenplatz. Nach dem Motto „kommt nach Miesenbach da ist immer was los“ erzielten wir auf der einen Seite zwar die drittmeisten Tore (49 Volltreffer) mussten auf der anderen Seite mit 51 auch die drittmeisten hinnehmen. Das ergibt am Ende eine Tordifferenz von -2, was angesichts des Tabellenplatzes gar nicht mal so schlecht ist. Interessantes Detail am Rande; in Miesenbach gab es insgesamt 54 Tore zu sehen (31:23), mehr wie bei keiner anderen Mannschaft, also bei uns ist wirklich immer was los 😉

Wobei man genau hier auch einhacken muss, so sehr man sich über die vielen geschossenen Tore auch freuen darf, wir haben ja auch den aktuellen Torschützenkönig in unseren Reihen, so bekritteln muss man auch die vielen erhaltenen. Hier wurden uns einfach zu häufig individuelle Fehler in der Hintermannschaft zum Verhängnis, egal ob bei Standards, durch Stellungs- oder technische Fehler.

So gab es speziell im Frühjahr immer wieder sehr bittere Partien bei denen wir gefühlt zwar überlegen waren aber es einfach nicht schafften „zu Null“ zu spielen und dadurch Punkte herschenkten.

Auf Frühjahr möchten wir noch kurz näher eingehen; wie bekannt vollzogen wir in der Winterpause einen Trainerwechsel und etablierten mit Matija Crnila und Emanuel Höller ein Trainerduo das zusammen die Übungseinheiten übernahmen. Schon nach wenigen Wochen war die Philosophie der beiden erkennbar #spielenohneAngst – plötzlich war Miesenbach eine Mannschaft die vor allem spielerisch überzeugen konnte, den Ball in den eigenen Reihen laufen ließ und zumindest Phasenweise dem Gegner keine Luft ließ.

Tabelle UFC Miesenbach

Zum Abschluss gilt es noch Danke zu sagen; als erstes unserem ehemaligen Trainer Karl Lang der uns in der ersten Meisterschaftshälfte begleitete.

Vielen Dank auch an alle die den Spielbetrieb in Miesenbach in dieser Saison überhaupt ermöglichten; begonnen bei den Damen der Ausschank, den Platzwarten und Einzeichnern, den Sponsoren usw. Natürlich auch ein herzliches Dankeschön an die vielen Fans und Begleitern die uns auch bei Auswärtsfahrten immer so zahlreich unterstützen, Danke!

Unsere Jungs befinden sich bereits in der wohlverdienten Sommerpause, jetzt ist vor allem der Vorstand am Arbeiten um die Rahmenbedingungen für die Saison 2018/19 zu gestalten. Wir halten euch am laufenden.

P.s. Natürlich möchten wir auch dem Meister der 1. Klasse Ost B, USV St.Kathrein/Off. zur Leistung gratulieren und wir wünschen ihnen alles Gute in der GLO!

Stefan Heil

UFC Miesenbach

Auch interessant:

Von guten und bösen Jungs

Von guten und bösen Jungs

🛑SAISON 2018/19🛑

Nun ist es an der Zeit die Saison auch sportlich zu bilanzieren:

⚽️Zu den Hardfacts: nach 26 Runden beendeten wir die Saison mit 46 Punkten auf den fünften Tabellenplatz. Insgesamt konnten wir 15 mal gewinnen, holten ein Unentschieden und gingen zehnmal als zweiter Sieger vom Platz. 59 erzielte Tore stehen 39 erhaltenen gegenüber.
Von den 46 Punkten holten wir 22 in Miesenbach und 24 in der Fremde, was für uns eher außergewöhnlich war.
In Vergleich zu den letzten Jahren konnten wir uns vor allem gegen die vermeintlichen Underdogs steigern, so haben gegen alle Mannschaften, die hinter uns platziert sind, zumindest einmal gewonnen. In der Vergangenheit war es ja eher der Fall das wir die „Großen“ fordern konnten aber dann woanders wieder unnötig Punkte liegen ließen.

Weiterlesen

Sag uns Deine Meinung zum Thema oben ...